Gewerbeabfallverordnung digital

Gewerbeabfallverordnung digital: Digital dokumentiert und Informationen sofort bereit stellen.

Novellierung der Gewerbeabfallverordnung (kurz GewAbfV) zum 01.08.2017 nimmt Sie in die Pflicht

Die Beidatsch IT bietet die Möglichkeit, der Dokumentationspflicht laut Gewerbeabfallverordnung digital nachzukommen.
Da diese nun strengere Verordnung zur Dokumentation seit dem 01.08.2017 bei entsprechenden Mengen Pflicht ist, entsteht den Betrieben ein nicht unerheblicher Aufwand, der jedoch effektiv vermieden werden kann.

Über das Bundesgesetztblatt können Sie sich die komplette Verordnung aufrufen.

Kurz zusammengefasst muss nach der neuen Fassung der Gewerbeabfallverordnung Gewerbeabfall durch die Betriebe, aber auch Bau- und Abbruchabfälle nun strenger getrennt und zur Wiederverwendung Vorbereitet und schließlich Recycled werden.
Alle diese Schritte müssen dokumentiert werden. Warum soll nicht die Dokumentationspflicht laut Gewerbeabfallverordnung digital realisiert werden?

Realisieren Sie Ihre Dokumentationspflicht laut Gewerbeabfallverordnung digital

Als Partner der d.velop AG bietet die Beidatsch IT eine Lösung, die auf Basis des ECM-Systems d.3ecm eine automatisierte Dokumentation der Entsorgung von Gewerbeabfällen ermöglicht. So können Wiegescheine, Rechnungen, Register und weitere Dokumente anhand von OCR-Erkennung in digitale Akten abgelegt werden. Zudem können direkt von der Baustelle Fotos von den getrennten Abfällen per E-Mail ohne zusätzlichen Aufwand direkt in die entsprechende digitale Akte versendet werden.
Dazu sind lediglich einige einfache Kürzel im Betreff der E-Mail notwendig. Entsorger, die entsprechende Belege (Wiegescheine, Rechnungen etc.) per Mail an Ihre Kunden schicken, unterstützen damit zusätzlich die digitale Archivierung, da somit gänzlich auf Papier verzichtet werden kann. Natürlich werden diese E-Mails automatisiert verarbeitet und archiviert, so dass lediglich eine kurze Kontrolle auf Korrektheit notwendig wird.

Sofortige Bereitstellung der Informationen in digitaler Form

Zudem bietet die Beidatsch IT als d.velop AG Partner der d.velop AG die Möglichkeit, sowohl Kunden als auch den kontrollierenden Unteren Abfallbehörden der Städte und Kreise die Dokumentation in der Cloud digital bereit zu stellen. Die Bereitstellung erfolgt nach entsprechender Konfiguration
vollkommen eigenständig aus dem d.3ecm Archiv. Auf Anfrage kann dann die gesamte Dokumentation eines Projektes oder Teile davon per Mausklick für bestimmte Personen zur Ansicht freigegeben werden.