Glossar: WCM

Akronym für: Web-Content-Management

Web-Content-Management ist eine Komponente des ECM.

Es dient zur Erstellung und Pflege von Webseiten. In der Regel werden hierbei die Textinhalte und die Grafik-, Navigations- und Strukturelemente getrennt voneinander behandelt. Diese auf einem Content-Management-System (CMS) basierende Programmierweise erlaubt es dem Nutzer ohne Kenntnisse von Webseitenerstellung die Inhalte (Content) auf einfache Weise  auf die Webseite zu stellen.

als Verwaltungskomponente für die Speicherorte, und „Technologies“ als unterschiedliche Speichertechniken.